Hauptgericht – Maklube

Hauptgericht – Maklube

Zutaten:
3-4 mittelgroße Auberginen
1 Hähnchen
400 g Rindergehacktes
500 g Basmatireis
100 g Mandelsplitter

Zubereitung:
Auberginen schälen und die Scheiben schneiden, kräftig salzen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Anschließend unter Wasser abspülen und ausdrücken.
Dann auf ein Backblech legen und ca. 15 Minuten bei 160° im Umluftherd backen.

Hähnchen in Wasser kochen zusammen mit
- 1 Eßl. Piment
- 3 Zimtstangen
- und Eßl ganzen Pfefferkörner

anschließend wird das Hühnchenfleisch von den Knochen befreit und klein geschnitten. Der Hühnersud wird aufbewahrt!

Gehacktes
- 500g Rindergehacktes
- 1 Tl Zimt
- 1 Tl gemahlenem Zimt
- 1 Tl Piment
-
Mandelsplitter:
Die Mandelsplitter in einer Pfanne mit Butter anrösten.

Dann wird alles in einem großen flachen Topf geschichtet in folgender Reihenfolge:
- Hähnchenfleisch
- Aubergine
- Gehacktes
- Reis – ungekocht!

Das Ganze wird mit dem Hühnersud aufgefüllt und ca. eine halbe Stunde gekocht.
Dann wird der Inhalt komplett auf eine große flache Platte gestürzt und mit den gerösteten Mandelsplittern bestreut – fertig!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>