Moi Moi

Hierfür verwendet man den gleichen Teig wie für das Akkara Rezept.

Hierfür wird der Teig in kleine Plastikbeutel in der Größe eines Knödels gefüllt.
In Afrika nimmt man hierfür große Blätter.
Die Moi – Moi „Knödel“ dann in einem großem Topf mit Wasser kochen.

Dazu schmeckt wunderbar ein bunter Salat aus sehr fein geschnittenem grünen Salat, Möhren, Zwiebeln und Mais (mit Salz und Öl angemacht).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.