brasilianisches Hauptgericht

Tempero Verde – „Grünes Kräuterpesto“

Download Rezept: Tempero verde

Dieses spezielle Pesto kann über längere Zeit im Kühlschrank aufbewahrt werden. Es ist ein Konzentrat und sollte nur in kleinen Mengen für Speisen verwendet werden.

Man kann es nutzen, um Fleischspieße zu marinieren, Salatsaucen zu würzen, oder auch als Pesto für Nudeln oder Reis.

Mengenangaben  für ein Marmeladenglas:

1 Knolle Knoblauch

2 Zwiebeln

1 Bund Petersilie

1 Bund Schnittlauch

etwas Thymian, Rosmarin und je nach Belieben frische Lorbeerblätter

1 rote Paprika

1 Grüne Paprika

1 Gelbe Paprika

sehr klein schneiden

1 Tl Salz

1 Tl Kräutersalz

Das Ganze wird mit Olivenöl vermischt, ca. eine kl. Kaffee-tasse (kommt ganz auf den Feuchtgehalt und die Größe der Paprika an) und mit dem Pürierstab gemixt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.